Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Stand 01/2014 

Gemäß § 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag in geeigneter Weise die in § 4 e BDSG festgelegten Angaben für jedermann verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommt die sMAIL I GEA Post-Service GmbH hier nach. 

1. Firmendaten der verantwortlichen Stelle

sMAIL I Gea Post-Service GmbH 

 

2. Anschrift der verantwortlichen Stelle 

Auchtertstraße 4 

72770 Reutlingen 

 

3. Unternehmensleitung ( Geschäftsführung) 

Geschäftsführer: Wolfgang Schmid, Betriebswirt (VWA), Dr. Wolfgang Röhm

 

 

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung 

Gegenstand des Unternehmens sind die Verarbeitung und Weitergabe von Postsendungen, die Kuvertierung, Freimachung, Konsolidierung und Zustellung von Postsendungen. 

Die Datenerhebung, -verarbeitung und Datennutzung erfolgt zu den oben genannten Zwecken. 

Außerdem werden personenbezogene Daten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Vertragsabwicklung und Personalverwaltung genutzt. 

 

5. Betroffene Personengruppen und Daten oder Datenkategorien 

- Kundendaten 

Liefer- und Rechnungsanschrift (Straße, PLZ, Ort, Land), Kontaktdaten, Ansprechpartner 

(Tel./Fax/Mobil/E-Mail), Bankverbindung, Vertragsdaten und Daten zur Vertragserfüllung. 

 

- Mitarbeiterdaten 

Anschrift (Straße, PLZ, Ort, Land), Kontaktdaten (Tel. privat/Mobil privat, E-Mail privat), Geburtsdatum, 

Bankverbindung, Steuer- und Versicherungsdaten (z.B. Rentenversicherungsnummer, 

Krankenversicherungsdaten, Staatsangehörigkeit, Steuerklasse, Konfession, Elterneigenschaft), Qualifikationsnachweise 

 

- Geschäftspartnerdaten und Lieferantendaten 

Anschrift (Straße, PLZ, Ort, Land) Kontaktdaten Ansprechpartner (Tel./Fax/E-Mail), Vertragsdaten 

 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können 

  • Interne Abteilungen, die an der Ausführung der jeweiligen Aufgabe beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Vertrieb und EDV) 

  • Externe Stellen, die an der Abwicklung von Geschäftsprozessen beteiligt sind 

  • Externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG 

  • Kreditinstitute (zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs) 

  • Öffentliche Stellen, die Daten auf Grund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B Sozialversicherungsträger) 

  • Versicherungen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung (Mitarbeiterdaten) 

 

7. Regelfristen für die Löschung der Daten 

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, bzw. nach Ablauf der vertraglich vereinbarten Frist. Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der unter Nr. 4 beschriebenen Zweckbindung gelöscht. 

 

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten 

Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nicht und ist auch nicht geplant. 

 

9. Angaben zur Beurteilung der Angemessenheit getroffener Sicherheitsmaßnahmen 

Die Sicherheit der Datenverarbeitung nach Anlage 9 BDSG ist durch die getroffenen internen 

Maßnahmen gewährleistet. 

 

10. Kontaktinformation 

ms computer gmbh

Regina Störk

Leopoldstr. 21

72768 Reutlingen

Mail:      r.stoerk@ms-computer.de

Tel.:       07121/680860

 

 

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware (Briefmarken) sowie auch für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist.

Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.